Lottozahlen Zufallsgenerator mit Powershell

Posted on Posted in Powershell

Einführendes

In diesem Beitrag möchte ich den Lesern ein kleines Lottozahlen Script präsentieren. Dazu starte ich die Powershell Console. Und überprüfe den Status der Script-Ausführung.


Get-ExecutionPolicy

Der default Rückgabewert ist Restricted. Das verhindert den Nutzer an der Ausführung einer (bösartigen) Scriptdatei. Diese werde ich nun ändern:


Set-ExecutonPolicy Unrestricted

bestätigt wird mit der Taste J. Nun öffne ich mein Editor (Notepad ++ in meinem Fall).


$lottozahlen = Get-Random -InputObject(1..49) -Count 6 | Sort-Object
"Die möglichen Lottozahlen lauten: $lottozahlen"

Die Datei mit der Endung .ps1 speichern und mit dem folgenden Befehl

cd #Verzeichnis Wechseln
& ".\lottozahlen.ps1"

ausführen.
Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

One thought on “Lottozahlen Zufallsgenerator mit Powershell

  1. Having read this I thought it was rather informative. I appreciate you finding the time and energy to put this information together. I once again find myself spending a significant amount of time both reading and leaving comments. But so what, it was still worth it!|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.